Allgemeines

Name

Vereinigte Sportgemeinschaft 1970 e.V.
Bad Frankenhausen (Thür.)

Der größte Sportverein der Stadt Bad Frankenhausen gründete sich 1970 durch den Zusammenschluss der BSG Traktor und der Medizin Bad Frankenhausen. Damals 1300 Mitglieder, reduzierte sich stetig die Mitgliederzahl durch die Wiedervereinigung und Abspaltung von Abteilungen (Fußball, Tennis). Aktuell ist die Mitgliederzahl von ca. 240 stabil. Die VSG hat derzeit 8 Abteilungen in denen sich das sportliche und gesellschaftliche Leben abspielt - besonders im Bereich Badminton und Tischtennis wird der Fokus auf Nachwuchsarbeit gelegt. Das Besondere: Bei Mitgliedschaft in einer Abteilung können Sie am Trainings- und Spielbetrieb aller Sektionen teilnehmen! Also 1 Beitrag – 7 Tage die Woche Sport!

Vereinsnummer

Die VSG 70 ist unter der Nummer 03272 in das Vereinsregister des Kyffhäuserkreises eingetragen.

Abteilungen


Satzung

Die Satzung der VSG 70 gibt es hier zum downloaden. zip-datei

1. Vorsitzender

Sigrid Ivens
e-mail: vorsitzender@vsg70.de

Stellvertreter

Hans Reiner Göhring

Sporthalle

In der Ballsporthalle in der Bahnhofstarße 1 wird trainiert und gespielt.  Eröffnet  wurde sie 1999. Es ist eine moderne Zweifelder-Halle mit ca. 200 Sitzplätzen für Zuschauer.